Phuket, Thailand (Tag 127)

Phuket hat auch noch andere Regionen, als Patong oder die Altstadt und somit ging es zum letzten Halt nochmal an den Strand, nach „Nai Yang Beach“.

  • Sirinat Nationalpark

Preis: 200 Bath (ca. 5,60 €)

Fazit: 1. Flop / 2. Top

1. Der Nationalpark verdient keinen Orden und wir haben uns gefragt wieso wir überhaupt Geld bezahlen oder wofür es verwendet wird. Der Strand oder eher die davor gelegene Wiese waren einfach nur zu gemüllt, schade.

2. Der Sandstrand war fein und durch die Bäume etwas voll mit Nadeln. Das Meer war sehr klar und die meisten Zeit ohne viele Wellen.

  • Viewpoint

Das eigentliche Highlight und weswegen wir überhaupt einen letzten Strandtag hier eingelegt haben, war der Aussichtspunkt am Nai Yang Strand. Die Start- und Landebahn des Flughafens liegt direkt am Strand und somit fliegen die ankommenden/abfliegenden Flugzeuge quasi direkt über dich rüber. Von weitem sieht man die jeweiligen Flugzeuge wie sie immer näher kommen und dann mit einem lauten Brausen über die Köpfe fliegen.

Beim Starten der Maschinen kann es etwas schmerzhafter werden, denn durch den Druck wird der Sand einem nur so um die Ohren geworfen.

Was für eine tolle Erfahrung und absolut empfehlenswert.

  • Unterkunft

Sirikul Mansion

Das Hotel liegt nur zwei Nebenstraßen vom Flughafen entfernt und bietet sich somit optimal für eine erste oder letzte Nacht an. Die Zimmer waren sehr groß und das Frühstück lecker. Wer möchte bucht sich für kleines Geld einen Shuttle zum Flughafen oder geht den kurzen Weg zu Fuß.

  • Restaurant-Tipp

Heng Heng Restaurant

Das kleine Restaurant liegt an der Hauptstraße. Hier gibt es leckere und günstige thailändische Gerichte.

  • Schlusswort

Und dann hieß es Abschied nehmen. Wie schnell zwei Wochen doch vergehen können, die für immer in ganz besonderer Erinnerung bleiben werden. Vor meinen Eltern steht nun eine mehrstündige Reise, dagegen bin ich bereits in weniger als einer Stunde an meinem Ziel, seid gespannt.

Bis ganz bald xoxo

Falls euch dieser Beitrag gefällt würde ich mich natürlich sehr freuen, wenn ihr ein Like da lasst! Wer keine Einträge verpassen möchte kann gerne meinem Blog oder mir auf Instagram folgen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s